Übersicht

Ulrike Reifig

SPD geht mit Zuversicht in der letzten Woche des Wahlkampfes

Der Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen biegt auf die Zielgerade ein. Klar, dass auch die Mitglieder des SPD-Ortsvereins noch einmal kräftig die Werbetrommel für die Landespartei, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihre Landtagskandidatin Ulrike Reifig rühren. „Die Umfragen sind momentan sehr gut. Umfragen sind allerdings keine Wahlergebnisse“, so Ortsvereinsvorsitzende Sarah Lahrkamp. „Wir werden in der letzten Woche vor dem 14. Mai noch ordentlich Wahlkampf machen“.

Gut gerüstet in den Wahlkampf

Die diesjährige Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Ochtrup stand im Zeichen des Wahlkampfs. Neben Berichte des Vorstandes und der Ratsfraktion, stimmte die Vorsitzende Sarah Lahrkamp auf die bevorstehenden Wahlkämpfe ein. Hierzu begrüßte Lahrkamp Ulrike Reifig als Landtagskandidatin und Ingrid Arndt-Brauer als Bundestagsabgeordnete der SPD.

Ulrike Reifig zu Besuch beim Bürgermeister

Zu einem Hintergrundgespräch hatten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und der SPD-Fraktionsvorsitzende Vincent ten Voorde sich diese Woche im Ochtruper Rathaus getroffen. Im Vordergrund des Austauschs standen aktuelle kommunalpolitische Themen. Begleitet wurde ten Voorde von der SPD-Landtagskandidatin Ulrike Reifig und Ratsfrau Sarah Lahrkamp. Reifig, die bereits 2012 für den Landtag kandidierte, zeigte sich gut informiert über die Entwicklungen in der Töpferstadt.