Übersicht

Finanzen

SPD fordert Rettungsschirm für Kommunen

Corona bestimmt die Tagesordnung. Immer mehr Unternehmen, Vereine, Geschäfte und Kulturschaffende brauchen Unterstützung. „Die Kommunen sind am nächsten dran und bekommen hautnah mit, wo Hilfe benötigt wird“, weiß der SPD-Fraktionsvorsitzende Vincent ten Voorde. Dafür brauchen die Städte allerdings die notwendige finanzielle Handlungsfreiheit. Die Ochtruper SPD fordert deshalb einen finanziellen Rettungsschirm für die Kommunen. Eine entsprechende Resolution für die Ratssitzung am 14. Mai haben die Sozialdemokraten heute der Verwaltung zugesandt und hoffen auf breite Unterstützung.

Kommunale Finanzen: Wie geht es weiter?

Die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Krise haben das öffentliche Leben in unserer Stadt gerade fest im Griff. Aus Sicht der Ochtruper SPD ist das Verhalten der Ochtruper Bevölkerung durch ein hohes Maß an Solidarität und Hilfsbereitschaft geprägt – gleichzeitig stellen sich viele Menschen aber die Frage: Wie wird sich das Leben in den kommenden Wochen und Monaten gestalten? Und welche Auswirkungen wird diese Krise auf die Entwicklungen in unserer Stadt haben?