Kai Hutzenlaub

Mein Name ist Kai Hutzenlaub, Bürgermeister der Stadt Ochtrup, und ich bewerbe mich um eine dritte Amtszeit als Bürgermeister unserer Stadt.

Ochtrup ist eine Stadt in Bewegung: In den letzten zehn Jahren hat sich Ochtrup dynamisch entwickelt – wir haben gemeinsam viel geschafft, und ich möchte diese positive Entwicklung, um die uns Nachbargemeinden beneiden, gerne fortführen. Ich sehe meine Aufgabe als Bürgermeister darin, mit den Menschen zu reden und zwischen den unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Dabei geht es nicht um die Präsentation vorgefertigter Lösungen, sondern darum, Impulse zu geben, die Menschen bei Ihren Ideen zu unterstützen und dann die Umsetzung sicherzustellen.

Dabei habe ich das Ziel, dass sich die Menschen in Ochtrup wohlfühlen und gerne hier sind – sei es als Einwohnerin oder Einwohner, sei es als Gast.

Der Umwelt- und Klimaschutz nimmt dabei eine immer stärkere Rolle ein – hier Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen wird immer mehr im Fokus stehen und wir müssen hier in allen Bereichen das Engagement verstärken – ob durch Elektromobilität, Fahrradmobilität, ÖPNV, Sicherstellung der biologischen Artenvielfalt oder Unterstützung regenerativer Ideen.

Die Ausbildung und das sichere Aufwachsen unserer Kinder sind dabei ganz zentral: zeitlich flexible und vielfältige Kitas, moderne und nahe Grundschulen, gut ausgestattete und den heutigen Lernmethoden angepasste weiterführende Schulen, eine breit aufgestellte Volkshochschule und eine leistungsfähige Musikschule – kombiniert mit guten Freizeitangeboten in unseren Vereinen und auf Spiel-, Bolz- und Sportplätzen sorgen für einen attraktiven Ort gerade für Familien.

Gewerbe, Handel, Dienstleistungen und Landwirtschaft müssen Entwicklungsmöglichkeiten haben, um einen sicheren Arbeitsplatz vor Ort zu ermöglichen. Dazu gehören Gewerbeflächen, die den tatsächlichen Erfordernissen angepasst werden ebenso wie eine Ausweitung von Gewerbeflächen. Die Landwirtschaft benötigt eine leistungsfähige Infrastruktur, die eine moderne Weiterentwicklung ermöglicht – die Digitalisierung wird immer wichtiger.

Aber auch Seniorinnen und Senioren sollen ein barrierefreies Umfeld mit guten, innenstadtnahen Wohnungen vorfinden. Dazu gehört der durchgängige Ausbau der Innenstadt, ein barrierefreies Rathaus und ein Stadtpark, der innenstadtnah Ruhezonen vorhält und genügend Sitzmöglichkeiten bietet.

Gäste sollen eine moderne Innenstadt mit Verweilmöglichkeiten und Gastronomie, mit einem touristisch attraktiven Angebot und guten Einkaufsmöglichkeiten – nicht zuletzt dank des weiterentwickelten DOCs – vorfinden.

Ein ganz zentrales Element in unserer Stadt ist das ehrenamtliche Engagement unserer Einwohnerinnen und Einwohnern. Hier halte ich persönlichen Kontakt, damit ich die Ehrenamtlichen unterstützen kann, wo immer es geht.

Wenn wir weiter so gut zusammenarbeiten wie bisher, können wir unsere Stadt immer weiter voranbringen – zum Wohle Aller!

Ich freue mich auf die Gespräche mit Ihnen, auf Ihre Anregungen und Ideen – lassen Sie sie uns gemeinsam umsetzen!

 

 

Kai Hutzenlaub

Bürgermeister der Stadt Ochtrup

_____

Mehr Informationen über Kai Hutzenlaub und seine Ziele für Ochtrup finden Sie bei YouTube, Facebook und Instagram.