Gut, sich wieder persönlich zu sehen

Unter Einhaltung der geforderten Hygienebedingungen haben sich die Mitglieder der Ochtruper SPD zur Mitgliederversammlung getroffen. Die Versammlung war notwendig, um Delegierte für den Kreisparteitag der Sozialdemokraten zu wählen. Die Delegierten sollen Anfang Juni die SPD-Kandidaten für die Kreistagswahl bestimmen. „In den vergangenen Wochen haben wir uns nur telefonisch oder per Skype-Konferenz ausgetauscht“, so die SPD-Vorsitzende Sarah Lahrkamp. „Es ist deshalb gut, sich wieder persönlich zu sehen.“ Rund 25 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil.

Anfang Februar hat die SPD Werner Kempers einstimmig als Kreistagskandidat nominiert. Bereits bei der Kommunalwahl im Jahr 2014 hat Kempers für den Kreistag kandidiert. Seitdem ist er Mitglied der Kreistagsfraktion und arbeitet als sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft, Klima- und Naturschutz des Kreises Steinfurt mit. Als Kreistagsmitglied möchte Kempers sich für den Hochwasserschutz und die Renaturierung der Flüsse und Bäche im Kreis einsetzen. Auch die Optimierung des Rettungswesens im Flächenkreis ist für Kempers eine Herzensangelegenheit.

Als Delegierte für den Kreisparteitag wurden gewählt: Sandra Hutzenlaub, Petra Scheipers, Jörg Krabbe und Klaus Schnabel.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.