Coronavirus: Keine Veranstaltungen bis Ende April

Die SPD schließt sich die Empfehlung des Bürgermeisters Kai Hutzenlaub an und wird bis Ende April keine öffentlichen Veranstaltungen durchführen. Dies betrifft insbesondere die Bürgersprechstunden, die Sitzungen der Zukunftswerkstatt und die Vorstands- und Fraktionssitzungen. „Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor eine besondere Bewährungsprobe. Als Ochtruper SPD leisten wir unseren Beitrag, das Gefährdungspotenzial zu senken“, so Ortsvereinsvorsitzende Sarah Lahrkamp. „Auch, wenn wir dafür leider Veranstaltungen absagen müssen.“

Wer sich trotzdem mit einem Anliegen an die SPD wenden möchte, kann sich telefonisch bei Fraktionsvorsitzender Vincent ten Voorde (01577 1539420, vincent.tenvoorde@nullspd-ochtrup.de) oder Ortsvorsitzende Sarah Lahrkamp (02553 7264126, sarahwithut@nullweb.de) melden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.