Ochtruper SPD eröffnet Straßenwahlkampf

Am vergangenen Samstag begann die Ochtruper SPD mit Infoständen ihren Straßenwahlkampf zu den am 26. Mai März stattfindenden Europawahlen.  Es gab dabei reichlich Gelegenheit mit den Vertretern des Ortsvereins und der Ratsfraktion zu diskutieren und Anregungen sowie Kritik einzubringen. Eine Gelegenheit die viele Bürgerinnen und Bürgern, trotz eisiger Kälte, nutzten. Die Sozialdemokraten waren enttäuscht darüber, dass keine andere Partei die Gelegenheit nutzte, um für Europa zu werben. „Diese Europawahl ist die wichtigste Wahl seit Jahren“, so SPD-Vorsitzende Sarah Lahrkamp. „In den kommenden Wochen werden wir kräftig für ein offenes, tolerantes und bürgernahes Europa werben“.

Bis zur Wahl am 26. Mai wird die Ochtruper SPD donnerstags auf den Wochenmarkt und samstags am KundK-Markt an der Bahnhofstraße mit Infoständen für die Europawahlen und für die SPD Werbung machen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.