Lambertikirchplatz soll grüner werden

Mit der Fertigstellung des Lambertikirchplatzes, hat die Innenstadt eine erhebliche Aufwertung erhalten. In der letzten Zeit gab es aber immer wieder Einwände von Bürgern, die der Platz zu kahl und somit wenig einladend erschien. Eine Begrünung in Verbindung mit weiteren Sitzmöglichkeiten, würde zu einer höheren Aufenthaltsqualität und noch größeren Aufwertung des Platzes führen. Die Begrünung wäre auch als Schattenspender in den Sommermonaten eine sinnvolle Maßnahme, da wir weiter mit mehr Hitzetagen rechnen müssen.

Die Stadtverwaltung soll deshalb in Zusammenarbeit mit der ISG und der Kirchengemeinde die Umsetzung von Begrünungsmaßnahmen (Schatten spendende Bäume, mobile Pflanzkübel) planen und zeitnah umsetzen, sowie weitere Sitzmöglichkeiten schaffen.

Der Antrag der SPD-Ratsfraktion soll im Ausschuss für Planen und Bauen beraten werden.

Foto: WN

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.