Ratsfraktion beantragt Einrichtung einer WhatsApp-Infoservice

Neben der städtischen Internetseite, des gedrückten Amtsblattes, des Aushängens der Bekanntmachung im Schaukasten am Rathaus und der Veröffentlichung von Pressemitteilungen in den klassischen Printmedien ist es der SPD-Ratsfraktion wichtig, dass die Stadt Ochtrup die neuen Medien stärker nutzt, um die Bürgerinnen und Bürger über wichtige Vorhaben, Projekte und Maßnahmen zu informieren.

Hierzu hat die SPD-Ratsfraktion die Einrichtung eines kostenlosen WhatsApp-Infoservice für Ochtrup beantragt. Der WhatsApp-Infoservice soll dazu dienen, wichtige Informationen aus der Verwaltung kurz und prägnant für interessierte Bürgerinnen und Bürger bereitzustellen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.