Die SPD informiert und will wissen, wo der Schuh drückt

Die SPD-Fraktion wird die mittlerweile traditionelle Aktion „Fraktion vor Ort“ auch in diesem Jahr durchführen. Die Rats- und Fraktionsmitglieder werden an verschiedenen Terminen in Ochtrups Bezirken unterwegs sein. Den Auftakt machen die Ratsmitglieder Petra Scheipers, Josef Hartmann, Sarah Lahrkamp und Mathias Dankbar. Die SPD möchte in diesem Jahr zu allererst die Meinung der Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Themen einholen, darüber hinaus über die vielen Bauprojekte in der Töpferstadt informieren. Hartmann und Scheipers haben zur Ermittlung des Meinungsbildes einen Fragebogen entwickelt, der bei den Terminen zum Einsatz kommen wird.

Termine

Meldungen

Gute Argumente für ein Rathaus im Herzen der Stadt

Für uns gibt es viele Argumente für ein Rathaus im Herzen der Stadt. Wesentlich sind: - Alltägliche Bürgeranliegen müssen zentral erfüllt werden. - Eine Aufwertung der Fußgängerzone ist dringend nötig. - Eine Innenstadt-Lösung können wir jetzt beginnen. - Die Bürgerinnen und Bürger werden an der Planung beteiligt: der Auftakt bildet eine Info-Veranstaltung am Freitag, 27.09.2019 - Wir wollen am Stadtpark (ehem. Gelände am DRK-Heim) preiswerte Wohnungen. Teurer als die grüne-Wiese-Idee, die CDU und FDP erst verworfen und jetzt reanimiert haben, muss eine Pro-Innenstadt-Lösung nicht werden. Hier findet Ihr einige Gedanken dazu – und wie wir sicherstellen wollen, dass alle Bürger an dem Projekt beteiligt werden.

SPD will Hundeauslauf an zentraler Stelle

Die SPD will ein Hundeauslauf an zentraler Stelle in Ochtrup errichten lassen. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob die Stadt Ochtrup eine geeignete Fläche für einen eingezäunten Hundeauslauf (z.B. im Stadtpark) zur Verfügung stellen kann. Kriterien für die Eignung als Hundeauslauf sind Erreichbarkeit und Attraktivität für Hunde und Besitzer, die Einbindung der Fläche in der Umgebung sowie das mögliche Störpotenzial für die umgebende Wohnbebauung.