Europakandidatin Sarah Weiser stellt sich vor

Europa, ein Thema, das dieses Jahr in aller Munde ist. Am Sonntag, den 26. Mai 2019 haben alle Europäer wieder die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben. Eine Stimme, für ein gemeinschaftliches, ein starkes und ein soziales Europa. Ein Europa der Zukunft! Daher möchte der SPD-Ortsverein Ochtrup alle Ochtruper die Gelegenheit geben, unsere Kandidatin für das Europaparlament, Sarah Weiser, persönlich kennenzulernen. Am Freitag, den 8. März (19:00 Uhr, Hotel-Restaurant Brinckwirth lädt der SPD-Ortsverein deshalb zu einem öffentlichen Themenabend mit der Europakandidatin ein.

Meldungen

Ochtruper SPD begrüßt Reformvorschläge der Bundespartei

Eine Anhebung des Mindestlohns auf zwölf Euro, eine längere Bezugsdauer von Arbeitslosengeld und eine Mindestrente der deutlich über die Grundsicherung liegt - Einige der Vorschläge der Bundes-SPD zur Reformierung des Sozialstaates. Und die Vorschläge kommen bei den Ochtruper Genossinnen und Genossen gut an: „Das ist schon ein Schritt in die richtige Richtung“, so die SPD-Vorsitzende Sarah Lahrkamp. „In diese gute wirtschaftliche Lage, müssen wir die Weichen für eine ebenso erfolgreiche Zukunft stellen“.

SPD hat sich für 2019 viel vorgenommen

Auf einer kleinen Klausurtagung hat die SPD-Ratsfraktion die inhaltlichen Schwerpunkte für 2019 festgelegt. Und die Sozialdemokraten haben sich für das neue Jahr viel vorgenommen. So möchten sie, dass erste Planungen für die Entwicklung des Geländes am ehemaligen DRK-Heim zu einem Mehrgenerationenquartier mit bezahlbarem Wohnraum in diesem Jahr angegangen werden. Gleichzeitig sollen die Planungen für das Sportgelände am Witthagen und weitere Sportplätze am Schulzentrum vorangetrieben werden. „Für beide Maßnahmen stehen Mittel im Haushalt“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Vincent ten Voorde. „Aus unserer Sicht sollten wir schnell mit den Planungen beginnen“.